In diesem Teil werde ich von meinem perversen "Hausarzt" gynäkologisch untersucht. Als erstes wird ein großes Glasspekulum in mein weit geöffnetes Loch geschoben und mit einer gynäkologischen Untersuchungslampe ausgeleuchtet… Dann werde ich mit der Faust etwas vorgedehnt und anschließend wird meine Muschi durch ein Spekulum aufgehalten während der perverse Doc meine Harnröhre dehnt… Er verwendet am Anfang einen Dillator mit 8mm Durchmesser… deutet aber an dass das noch viel zu wenig sei… Wenn euch interessiert was der perverse Hausarzt noch so alles mit mir anstellt dürft ihr die weiteren Teile nicht verpassen! Fortsetzung folgt im 3. Teil! Sollte euch gefallen was ihr seht bewertet mich doch bitte positiv. Wenn ihr mir dann noch eure eMail-Adresse sendet bekommt ihr zum Dank ein paar gratis Fotos 😉 Geile Grüße, Y

Hier findest du Videos mit dem Tag fisting auf www.amarotic.com